Keine Macht den Drogen? Fakten zur psycholytischen Psychotherapie (Vortrag)

Alle Macht der Bewusstheit und ihrer freien Entfaltung, die durch psychoaktiven Substanzen, bei richtigem Set und Setting allerdings, gefördert werden kann.
Samuel Widmer

Den Slogan der Politik „Keine Macht den Drogen!“ stellt der Schweizer Psychiater und Psychotherapeut, der durch seine Arbeit im Bereich der Psycholytischen Psychotherapie bekannt geworden ist, deutlich in Frage. Bei seiner Orientierung über den Stand der substanzunterstützen Psychotherpaie stützt er sich auf das wissenschaftliche Werk von Jungaberle, Gasser und anderen, das 2008 an der Universität von Heidelberg aufgelegt worden ist.

samuel-widmer.ch/de/

Facebooktwittergoogle_plusmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.