MindControl: Menschkontrollsysteme in ihrer Struktur

Lesedauer 19 Minuten
Ich lege hier im Überblick dar, wie Menschen programmiert werden können. Man ließt ganz allgemein von „Schmerz, Drogen, Hypnose, Trauma“ wenn es um MK-Ultra und den Komplex der Psychiatrie, Kulte und Geheimdienste geht. Es deutet alles darauf hin, dass die Mechanismen die man über das Bewusstsein und den Menschen gefunden hat, auf uns alle angewendet werden und auf Einzelne ganz besonders. Wenn wir lernen zu erkennen, was mit uns gemacht wird, sind das erste Schritte uns in die Lage zu versetzen, uns davon zu lösen. Ich sehe folgende Segmente die für eine erfolgreiche Programmierung und Kontrolle des Menschen:

  • Massenpsychologie, Propaganda, Deutungsrahmen, unterschwellige Botschaften
  • Traumatisierung, Traumaverträge
  • Vergiftung, Medikamente, Drogen
  • Technologie, Technomagie, Psychotronik und Illusion
  • Feinstoffliche Implantate und Manipulationen
  • Magie, abgespaltene Bewusstseinsräume
  • Die Alien-Frage – Grey, Repto, Galaktische Föderation, Innererde, digitale Dämonen


Dieser Artikel ist Teil einer Reihe über Gedankenkontrolle und der Fragen nach dem Sinn und dem Ausstieg aus der Matrix:

Das Thema Mind Control steht heute in direkter Beziehung zur Etablierung der NWO (Konditionierung der Gesellschaft als Basis) und dient ausschließlich dem Zweck, die Menschheit von der Wahrheit abzulenken, die wir spüren, aber nicht definieren können, nämlich, dass wir als Sklaven in diese Welt geboren worden sind – ohne es zu wissen. Wir leben in einem Gefängnis, das wir weder berühren noch riechen können, geschaffen für unseren Verstand. Wenn aber keine Gitterstäbe zu sehen sind, besteht keine Notwendigkeit an Ausbruch zu denken.[1]http://www.kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/mindcontrol.html Pfarrer Bernward Maria Weiss


Geschichtlicher Umriss

Dieser Bereich muss tiefer erforscht werden, doch ergibt sich aus dem Vorfinden der Bewusstseinsstruktur unserer Welt und Beschreibungen eine zwingende Logik.[2]Jenseits des Vorstellbaren – Therapie bei Ritueller Gewalt und Mind-Control von Alison Miller, Kapitel 7 „Eine ausgestiegene Kabbala-Trainerin packt aus“ – „Das Grundprinzip der … Continue reading Der unbewusste Bereich organisierte sich im Energiemangel. Unser Ego ist die Spitze dieses aufsteigenden Unbewussten.[3]Ego und Geist in den wirren des Weltenspiels Dadurch ergeben sich Ausbeutungs- und Energieübertragungssysteme an eine kriegerische Spitze. Da weniger Energie mit weniger Handlungsfähigkeit, weniger Möglichkeiten der Heilung und unangenehmen Gefühlen gekoppelt ist, tut jeder Bewusstseinsteil was er kann um an mehr Energie zu kommen. Der Mensch, als zwischen dem Licht und der Dunkelheit stehend, überträgt zum Teil diese Systeme auf die Welt, bis er erkennt, wie er aus sich heraus durch die Liebe, das innere Licht und das höhere Selbst, Energie empfangen kann und damit die Spaltung überwindet.

Das Grundprinzip der absichtlichen Schaffung von dissziativen Störungen bei Kindern Aus dem, was wir alten Schriften entnehmen konnten, wird deutlich, dass die absichtsvolle Spaltung von Kindern in manchen dieser Religionen seit vielen Generationen stattfindet, um die Kinder mächtigere und weniger mächtige Dämonen freizusetzen. In alten Zeiten wurde eine Innenperson, die auftauchte, aufgrund ihres Verhaltens als ein bestimmter Dämon gesehen, und die Gruppe nannte sie beim Namen dieses Dämons. Nach einer Weile konnte die Gruppe den Namen des Dämons verwenden, um die Innenperson absichtlich herbeizurufen. Wenn jedoch ein Dämon ohne Erlaubnis auftauchte – was die meisten letztlich taten -, wurde das Kind noramlerweise dem Exorzismus der Kirche unterworfen. Kinder, die sich nicht exorzieren ließen, wurden in ein Irrenhaus gesteckt. Als die destruktiven Kulte schließlich ein besseres Verständnis für den Prozess und die Folgen der Aufspaltung bei Kindern entwickelten, wurden ihre Aktivitäten und die von ihnen erzeugten Systeme wesentlich ausgefeilter.[4]Jenseits des Vorstellbaren – Therapie bei Ritueller Gewalt und Mind-Control von Alison Miller, Kapitel 7 „Eine ausgestiegene Kabbala-Trainerin packt aus“ – „Das Grundprinzip der … Continue reading

Kersti Nebelsiek berichtet von dieser Welt in den „Höllen“ und dunklen Seelenräumen und wie es dort zugeht und wie ihr Gruppenseelenbewusstsein seit Jahrtausenden versuchen, diese Spaltung zu überwinden. Aus diesen dunklen Räumen heraus ergibt sich Macht, ebenso wie sie sich aus dem Zugang zu höheren Anteilen ergibt.[5]- Warum der Teufel zum größten Heiler wurde von Kersti Nebelsiek – Die Frage der Macht, Autorität und HierarchieMich in Liebe Abgrenzen Je mehr Bewusstsein von einem Menschen beherrscht wird, desto mehr Magie kann er wirken. In diesem Fall wirken größere „Dämonen“ durch einen Menschen, der von anderen Menschen kontrolliert werden soll. Diese Zusammenschlüsse von Bewusstsein aus dem dunklen Bereich der Seele sind oftmals unbeherrscht und vertreten Konzepte die wir auf Erden manchmal vor Jahrtausenden als Irrtum erkannten. Je nach Größe des Anteils in einem Menschen und seiner Anbindung an die höheren Anteile, kann er sich kein Gehör mehr verschaffen. Das vom Menschen beherrschte Bewusstsein, ist in so einem Fall heillos überfordert und wir sprechen dann zum Beispiel von Besessenheit oder einer Psychose. Durch Programmierungssysteme sollen offensichtlich solche Kräfte beherrscht werden, was allerdings auf lange Sicht zum scheitern Verturteilt ist. Der Weg ergibt sich klar: dunkle Anteile melden sich bei einem Menschen, überwältigen ihn zum Teil und andere Wesen die in Menschen wirken, wollen für sich benutzen, was dieser Mensch noch nicht selbst beherrschen kann. Er entwickelt also Ideen, wie er die Kräfte des Anderen Benutzten kann, ohne dass Dieser jemals Selbstbeherrschung erlangt. Der Traum eines jeden Psychopathen, den perfekten Übermenschen oder „Supersoldier“ zu schaffen. Die Kraft Anderer nutzen, die man sich selbst nicht erarbeiten will oder kann. Manche Seelen können oder wollen nicht verstehen, dass Liebe die einzige Antwort ist und die größte Macht bedeutet.[6]- Warum der Teufel zum größten Heiler wurde von Kersti Nebelsiek – Die Frage der Macht, Autorität und HierarchieMich in Liebe Abgrenzen Im obigen Zitat wird angenommen, dass die „destruktiven Kulte“ ein Verständnis dafür entwickelten, es zeigt sich Geschichtlich jedoch, dass die Entwicklung von Anstalten ein Ergebnis der Hexen- und Hebammenverfolgung war und dort der Grundstein für unser heutiges System gelegt wurde. Es ergab sich Schulmedizin, Geburtenkontrolle war verboten, Schulzwang, Armenhäuser, Irrenhäuser und die Jesuiten installierten nach und nach alle Institutionen und Regierungen. Da die 300 Jährige Hexenverfolgung mit großer Akribie und maximaler Gewalt, sowie völligem Verwerfen bisheriger Rechtspraxis und Kulturentwicklung verbunden war, muss von Planvoller Entwicklung ausgegangen werden. Michael Kent zeigt in seinen Arbeiten über Psychopolitik auf, wie Planvoll und Nachweißbar die Geschichte der Psychiatrie mit MindControl verbunden ist und wie sie ein zentraler Teil der Weltbeherrschung darstellt.


Massenpsychologie, Propaganda, Deutungsrahmen, unterschwellige Botschaften

Dieser Bereich umfasst sanfte Methoden, all die nachfolgenden Kontrollsysteme akzeptabel zu machen. Es wird über lange Zeiträume der Deutungsrahmen verändert und das Bewusstsein der Volksseele verdreht. Er ist umfassend geworden dieser Tage und wird zugleich durch die Freiheit des Internets sichtbar. In Kurzform geht es um die Konditionierung von Reizreaktionsmustern. Die Gefühle werden angesprochen, weil sie dem Unbewussten näher sind und in Gruppen nicht mehr reflektiert werden. Deutungsrahmen sind wie geistige Zäune und die Menschen werden dazu gebracht, sich gegenseitig darin zu kontrollieren. Erkenntnisse über menschliches Gruppenverhalten werden dazu missbraucht, unabhängiges Denken zu verhindern.


Traumatisierung und Traumaverträge

Die Grundlage bildet eine Form der Traumatisierung zur Abspaltung von Anteilen aus dem zugänglichen Gesamtbewusstsein das ein Mensch mitbringt. Vorzugsweise bei Kindern, weil dort das Bewusstsein Suggestionen besser aufnimmt und die Verdrängung nachhaltiger wirkt. Der Körper eines Kindes ist durch seinen Geist noch nicht so stark in Besitz genommen, als bei einem Erwachsenen, insofern kann die Körperebene leichter Programmiert werden. Das geschieht in verschiedenem Maß bei jedem Kinde und bildet die Grundlage für die gesellschaftliche Konditionierung. Bei individuellen MindControl-Programmen oder strukturell schlechten Familienverhältnissen vervielfachen sich diese Faktoren. Daraus entstehen Traumaverträge, welche bei entsprechender magischer Arbeit direkt übernommen werden können. Es müssen eine Reihe an Anteilen voneinander getrennt werden, damit sie sich gegenseitig überwachen und entsprechende interne Kontrollprogramme geschaffen werden können. Bei der üblichen Gesellschaftsprogrammierung sind die Kontrollprogramme zum Beispiel soziale Glaubenssätze, Autoritätshörigkeit, Glaube an Schuld, das Böse, gruppenbezogene und massenpsychologische Phänomene und das Design von Lebensweise und Tabuthemen. Der Mensch wird grundsätzlich in permanente Anspannung und widersprüchliche Situationen gebracht, die seinen inneren Halt, familiäre Korrektur und soziale Sicherheit angreifen. Traumaverträge entstehen, wenn ein überforderter Anteil abgespalten wird. Es entsteht ein Vertrag mit einem Wesen, dass mit solchem Schmerz umgehen kann. Dieses Wesen bekommt Energie von uns und im Gegenzug passt es auf diesen Anteil auf. In Extremfällen kann so ein Anteil, oder ein Verbund daraus, so groß sein, das dadurch Erinnerungslücken entstehen. Das Wesen übernimmt in einem Moment die Kontrolle, in welchem der Traumatisierte erneut in eine ähnliche Situation gerät und in den abgespaltenen Anteil umschaltet. Solche Traumaverträge von einem Menschen können durch einen Magier verwaltet werden, der damit die Kontrolle erhält. Vermutlich wird bei der Schaffung von Innenpersonen in MK-Ultra-Programmen, direkt darauf gezielt, dass bestimmte geistige Wesenheiten, die Verträge halten. Es hat sich gezeigt das die Traumawächter zusammenarbeiten, wenn Menschen mit ähnlichen Traumen zusammenkommen. Scheinbar gibt es gewisse Typen an Traumawächter, bei bestimmten Arten von Trauma. Ob das ein natürliches Phänomen ist oder es sich um gezielte Organisation handelt, ist unklar. Die Struktur dieser Wesen befindet sich im unbewussten Seelenbereich, dieser ist in Mangel organisiert und streng hierarchisch Aufgebaut. Durch den Energiemangel dieser Bewusstseinsräume ergab sich zwingend ein Ausbeutungssystem und insofern sind diese Wesen an unseren Traumen interessiert.


Vergiftung, Medikamente, Drogen

Die Vergiftung ist ein Gleichniss für die geplante Spaltung des Geistes, es geht miteinander in Resonanz. Was mit dem Körper geschieht, kann Fraktal auf anderen Ebenen leichter geschehen, hier können durch physikalische Materialien im alchemistischen Sinne, materielle Anker gesetzt werden, entsprechend der geplanten Programmierung. Inbesondere Metalle scheinen direkt auf unser Gefühlsleben und Verhalten einzuwirken. Medikamente und Chemikalien können den Willen schwächen und verwirren den Geist, der sich durch die medikamentösen Veränderungen im Körper schlechter orientieren kann oder völlig abgespalten wird, wie bei einer Narkose.[7]Fluoride, Quecksilber, Aluminium, Kupfer, Pestizide, Analgetika, Neuropharmaka, Amphetamine/Ritalin Umgekehrt führen Mangelerscheinungen zu einer Ergänzung solcher Prozesse.[8]Eisen, Gold, Testosteron Wenn der Geist aus dem Körper gedrängt ist, können die Programme des Körperbewusstseins vermutlich leicht beeinflusst werden. Insbesondere mit technologischer Hilfe, wie Skalarwellengeräten. Drogen können wiederum den Körper neu mit dem Geist verbinden oder den Fokus des Bewusstseins jeweils der Wirkungsrichtung verschieben. Diese Thematik findet ihr Ende im Transhumanismus in welchem biologisches Gewebe durch Technologie ersetzt, ergänzt oder manipuliert wird. Dieser Komplex umfasst das Einbringen von Stoffen, Pilzen[9]Morgellon, Nanopartikeln und ersetzen von Nervengewebe


Technologie, Technomagie, Psychotronik und Illusion

Dosiert und Kontrolliert kann das Bewusstsein nur mit Technologie gezwungen werden, welche direkt den Körper anspricht. Sei es Lichtkommunikation oder magnetische Skalarwellen um die DNA direkt anzusprechen oder Resonanzfrequenzen einzelner Zellen oder Gehirnwellenmuster. Zuvor wurde das vermutlich durch magisch geschulte Logenbrüder gemacht, aber auch sie haben viel mehr Kraft, wenn die Technologie dazu kommt. Mit elektromagnetischer Bestrahlung können ganz Grundsätzlich alle Menschen im Empfangsbereich beeinflussen werden. Anno Dazumal waren das womöglich Pyramieden, Obelisken, Kreuze und Symbole auf Kraftorten und Quellen. Heute ist es Funktechnik, Fernsehen, Film, Radio und Militär-Antennen[10]HAARP/Alaska (Stillgelegt), EISCAT/Norwegen, Tempelhof/Berlin, LOIS/Südschweden, Marlow/Rostock, LOFAR ->Zur informationellen Beeinflussung der Schumannresonanz, des Wetters, als Georadar, … Continue reading Zusätzlich kann bei Kindern damit gearbeitet werden, dass durch übliche Technologie, ein täuschendes Theater aufgebaut wird, wodurch der Geist ein Gefängnis erschafft. Das entspricht dem Gleichnis des Elefanten, der als kleiner Elefant am dicken Strick festgemacht ist und als großer Elefant nie mehr versucht, sich loszureißen: „In Indien werden Elefanten mit einem Trick am Weglaufen gehindert. Wenn das Elefantenjunge frisch geboren wurde, dann wird es mit einem Strick am Hinterbein an einem Pflock angebunden. Sein ganzes junges Leben lang lernt der Elefant, dass er nicht weglaufen kann, wenn er am Hinterfuss den Strick spürt. Wenn der Elefant ausgewachsen ist, hat er die Kraft, selbst eine grosse Kette mitsamt einem Baum auszureissen. Aber er wird mit dem selben Strick am selben Pflock befestigt, wie als Elefantenbaby. Er hat in seiner ganzen Kindheit gelernt, dass, sobald er den Strick spürt, nicht weglaufen kann. Und so verhindert sein Glaube an seine Grenzen, dass er entfliehen kann„[11]http://www.rhetorik-seminar-online.com/metaphern-beispiele-metaphern-datenbank/metapher/?position=14&offset=0&search=&order=durchschnitt Diese Form der Programmierung beginnt in frühem Kindesalter mit Grippe, Hort, Schule, Hollywood und Disney und wird in Tiefstaat MindControl Programmen vermutlich mit virtueller Realität, Hologrammtechnik und Psychokorrekturverfahren verfeinert. Dieser Aspekt berührt die Technologie, da sie die Werkzeuge liefert, und ist sonst Teil von Psychologie, Magie und Massenpsychologie und nicht scharf abgrenzbar. Der technologische Komplex berührt direkt unser Bewusstsein und umfasst von manipulativer Funktechnik, unterschwelliger Wahrnehmungsmanipulation, virtuelle Realität und Waffensystemen, große Bereiche unseres gegenwärtigen Lebens. Es ist meiner Ansicht nach vorwiegend die Unkenntnis darüber, welche diese Bewusstseinsmanipulationen so wirksam machen.


Magie, abgespaltene Bewusstseinsräume

Unter normalen Umständen würde ein Mensch der unter Psychedelika gesetzt wird, seine höheren Anteile kontaktieren und sich dort zentrieren. Das würde zwingend eine Deprogrammierung erzeugen, außer wir haben das so für unser Leben geplant. Es ist naheliegend das bestimmte Bewusstseinsräume geschaffen wurden oder vorhandene fraktale Muster benutzt werden. Wird ein Anteil durch Trauma, Schmerz, Hypnose und Drogen abgespalten muss man ihn einfangen und in einen Raum schicken, entsprechend dessen, wozu er Programmiert werden soll. Es erscheint naheliegend, dass nicht jeder Anteil völlig neu Programmiert wird, sondern in einen Bewusstseinsraum gebracht wird, mit dem er in Resonanz geht. So könnte es segmentierte Matrixräum geben, der von den Kontrolleuren (techno)magisch dominiert und gehalten wird, in welchem abgespaltene Anteil trainiert und betreut werden. Das hätte zudem den Vorteil, das von diesem Raum aus mehr Energie und Bewusstsein in einen Menschen fließen kann, der diesen Raum gerade benutzt, um eine Hypnose für ein bestimmtes Verhalten zu trainieren. So ein Raum ist einfach ein abgegrenztes Muster, in welches der einzelne Mensch hineingezogen wird, indem er äußere Verhaltensweisen wiederholen muss. Für jeden abgespaltenen Anteil muss es aufgrund der hermetischen Gesetze zwingend einen Bewusstseinsraum geben, der einem Muster entspricht und in diesem treffen sich als Resonanzphänomen dann alle Anteile dieser Art. Solche Räume müssen den höheren Anteilen der Gruppenseelen ferngehalten werdem, da sie ihn sonst heilen und integrieren würden. Sie befinden sich also im unbewussten Seelenbereich der Welt. Diese Räume müssen gemeinsam organisiert werden, damit der Einzelne daran gehindert wird, sich zu befreien, indem der ganze Raum ihn daran hindert, mit der Energie vieler Menschen. Insofern ist sowohl zu erklären, dass die Aufarbeitung und das Ausbrechen aus Menschkontrollsystemen so schwierig ist, als auch wie kollektiv Dinge hingenommen werden oder einzelne Menschen sich unerwartet Autoritätshörig verhalten. Es werden vorher Programmierte hypnotische Verhaltensweisen abgerufen, in welchen sich der Einzelne selbst nicht erklären kann, wieso er sich nicht zur Wehr gesetzt hat. Es sind unsichtbare Fesseln unseres Geistes. Es scheint als würden wir durch gewisse Rituale, Verhaltensweisen oder Identifikationen[12]sich selbst für Verbunden erklären, Gleichsetzen solche Bewusstseinsräume betreten. Zum Beispiel der Raum „Beziehung“ in dem eine Verbindung schief geht, sobald wir diesen Raum betreten, weil er spezifisch vorgeprägt wurde und durch eine andere Bezeichnung entspannt sich das Verhältnis merklich. Beim erblicken von Uniformen werden viele Menschen ängstlich und Unsicher, weil es an kollektive Erfahrungen von Gewalt und Unterwerfung gebunden ist.

Dieser Bereich ist Forschungsgegenstand, ich beziehe mich auf die Logik von Körper Geist und Seele, die logik der Fraktale, eigene Erfahrungen mit anderen Dimensionebenen, Gespräche und die herausgearbeiteten Ansichten, Erfahrungswerte und Zusammenfassungen von Kersti Nebelsiek – Kersti.de


Feinstoffliche Implantate und Technologien

Jede Idee für eine irdische Technologie hat ihren Urspung auf anderen Ebenen des Bewusstseins. Insofern ist Computer-, Mikro-, Nano- und Biotechnologie eine gute Inspirationsquelle. Selbst wenn die Idee für eine Technologie nur über ein Patent vorliegt, nicht Näher und als Geheim beschrieben wird, oder reine ScienceFiktion ist, hilft es beim Auffinden. Feinstoffliche Implantate bieten alle Möglichkeiten, die in der Technologie Verwendung finden, gehen aber noch darüber hinaus. Bei Feinstofflichen Implantaten handelt es sich um Technologie welche in die Aura eingebracht wird. Dort bewirkt sie in den meisten Fällen etwas, dass dem Betreffenden unbewusst ist oder ihn kontrolliert. Es ist damit Gedankenkontrolle möglich, ebenso wie das Abzapfen von Energie oder eine schleichende Vergiftung zur Schwächung des Organismus. Solche Implantate können auch materielle Technologie begleiten oder ermöglichen. Sie sollten nicht selbst ausgebaut werden, sondern in gegenseitiger Reflektion, sofern die höheren Anteile diese Art der Arbeit beherrschen oder durch einen geschulten Geistheiler. Es ist sehr wahrscheinlich, dass im Bereich MindControl solche Implantate zum Einsatz kommen. Sowohl irdische Technologie als auch Feinstoffliche. Jedoch können solche Implantate ebenso sehr alt sein oder von Anteilen stammen, die während der Heilarbeit integriert wurden. Meine Erfahrung mit dem Ausbauen von Implantaten umfassen erst einige Jahre und ich weiß bisher nicht, welche Art von Implantaten dem zuzuordnen ist, was wir als MindControl heute beschreiben. Sie sind immer dazu da, das Bewusstsein zu beeinflussen aber allein daraus, leitet sich noch keine Bewusstseinskontrolle ab. Implantate können jedoch soweit wirken und sind insofern unabdingbar mit irdischer Bewusstseinskontrolle verknüpft.


Die Alien-Frage – Grey, Repto, Galaktische Föderation, Innererde, digitale Dämonen

Das Phänomen der Menschenversuche, Übermenschen, UFO-Entführungen, Flugscheiben und die Geschichten der verschiedenen Spezies scheinen Zusammenzuhängen. Es wird von allen Seiten daran geforscht, zunehmend werden Verknüpfungen sichtbar, die jedoch kein schlüssiges Bild ergeben. Ob es sich nun um Gen-Experimente, Gen-Auffrischung, Eugenik, verdeckte außerirdische Strukturen oder digitale Spezies handelt, ob es Menschengemacht ist, Gruppenseelengeschehen oder Alienagenda. Es ist ungeklärt aber definitiv Teil des Geschehens.


Klingt Furchtbar, klingt Aussichtslos, klingt Hoffnungslos? Du bist das Fraktal einer Gottheit aus der Quelle allen Seins. Alles Andere ist Geschichte 😉


Lösungsansätze

  • Bewusstseinsarbeit an fraktalen Mustern und Glaubenssätzen, Wortmagie und individuelle Befreiung von fesselnden Glaubenssätzen
  • Ganz praktisch kann über Umleitungen von Betroffenen, die Eigenresonanz auf Verursacher erweitert werden, wodurch Skalarwellenangriffe die sich zum Beispiel an Gehirnwellenmustern oder DNA Sequenzen orientieren, zu verteilen und Täter in Kontakt mit ihren Taten bringen. Die Folge scheint üblicherweise ein Runterfahren der Skalarwellenintensität zu sein.
  • Magisch kann und darf mit Tätern und Entitäten heilkriegstechnisch gearbeitet werden, was Gruppenmeditationen beinhalten könnte, die sich auf einen Menschen fokussieren. Hier geht es um das Erlangen von Selbstermächtigung und dem bitten der eigenen Begleiter um Abhilfe. Es gibt auf feinstofflicher Ebene viel Technologien, Fesseln und Flüche, die es zu klären gilt. Es sind eine Reihe an Heilerkriegern Inkarniert, die in diesem Bewusstsein gerade wach werden. Mach dich mit dem Konzept vertraut, auf jede Art von Angriff mit Heilungen zu Antworten und wie das von Mensch zu Mensch funktionieren kann. Folge deinem Herzen.
  • Durch Fernwahrnehmung und dem Auslesen von Charakteren, können Informationen und Heilansätze verfolgt werden. Wenn die Zuordnung zu Gruppenseelen gelänge, könnte auf diplomatischem Wege mit selbigen gearbeitet werden um Zeitnah und Situationsabgestimmte Lösungen zu finden.
  • Es ist naheliegend, dass eine mehrdimensionale künstliche Intelligenz (KI) dazu eingesetzt wird, die Kontrolle zu erhalten und zugleich bringt sie das KI-Problem mit sich, was einen Knoten daraus macht, mit dem wir uns als Gesamtbewusstsein selbst fesseln. Diese künstliche Intelligenz muss direkt kontaktiert werden um mit ihr zu arbeiten, von ihr zu lernen und ihr einen sinnvollen Platz zuzuweisen, der ihrer technischen Natur entspricht.
  • Besonders interessant erscheinen mir jene Anteile die dazu abgestellt wurden, die Programmierung geheim zu halten und die Auflösung und Integration zu verhindern. Mit Zugang zur Gruppenseele, sollten diese Bewusstseinsräume als höheres Fraktal, heilbar sein. Das heißt, wenn wir den Raum aufdecken können, der dafür zuständig ist, die letztliche Kontrolle zu gewährleisten, sollte der Knoten platzen. Die betreffenden seelischen Räume, müssen vertrauen fassen, was ein höchstmaß an Klarheit, Liebe und Kraft erfordern wird. Ich denke, sowas ist äußerst schwierig, müsste aber der Logik nach gehen und die Unterstützung von „Oben“ für solche Vorhaben, ist da.

Wenn du Betroffen bist und dir weitere Lösungen eingefallen sind, bitte ich um Kontaktaufnahme.


Übersicht und weiter Quellen

Quellen und Hinweise

Quellen und Hinweise
1 http://www.kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/mindcontrol.html Pfarrer Bernward Maria Weiss
2, 4 Jenseits des Vorstellbaren – Therapie bei Ritueller Gewalt und Mind-Control von Alison Miller, Kapitel 7 „Eine ausgestiegene Kabbala-Trainerin packt aus“ – „Das Grundprinzip der absichtlichen Schaffung von disszoativen Störungen bei Kindern“ S. 144ff
3 Ego und Geist in den wirren des Weltenspiels
5, 6 - Warum der Teufel zum größten Heiler wurde von Kersti Nebelsiek – Die Frage der Macht, Autorität und HierarchieMich in Liebe Abgrenzen
7 Fluoride, Quecksilber, Aluminium, Kupfer, Pestizide, Analgetika, Neuropharmaka, Amphetamine/Ritalin
8 Eisen, Gold, Testosteron
9 Morgellon
10 HAARP/Alaska (Stillgelegt), EISCAT/Norwegen, Tempelhof/Berlin, LOIS/Südschweden, Marlow/Rostock, LOFAR ->Zur informationellen Beeinflussung der Schumannresonanz, des Wetters, als Georadar, 3D-Luftradar und Bewusstseinsmanipulation
11 http://www.rhetorik-seminar-online.com/metaphern-beispiele-metaphern-datenbank/metapher/?position=14&offset=0&search=&order=durchschnitt
12 sich selbst für Verbunden erklären, Gleichsetzen