Archiv der Kategorie: Geschichte

Die Oera-Linda-Handschriften – Der verborgene Schlüssel der Fryas (Geschichte)

Published / by Leander

1:11 h oder 83 kleine Buchseiten

In den Handschriften der Fryas verbirgt sich das in meinen Augen bisher einzig wahre Wissen, eine gesunde und starke, friedfertige und freie Gemeinschaft zu bilden. Einen Ort, ein Land, eine Welt zu erschaffen, wo jeder alles zum Leben findet, das er benötigt. Alles. Und vielleicht verbirgt sich hier auch die wahre Geschichte der Menschheit. Die Welt ist nicht verseucht, oder defekt, wie man Euch einredet. Irtha, die Erde, wäre stark genug, weitere Generationen von Wahnwissenden auszuhalten. Der Mensch ist nicht in der Lage, Irtha zu zerstören oder aus dem Gleichgewicht zu bringen. Dies obliegt einzig Wralda selbst. Wer Monokulturen pflanzt, wird Pflanzen und Insekten sterben sehen. Wer Gift säht, wird Leiden ernten. Wer vor den Küsten Sand für Beton absaugt, wird die Küsten absinken und so scheinbar das Wasser steigen sehen. Wenn die Eiszeit endet, oder die Sonne stark ist, schmilzt das Eis. Wenn sich Tiere nicht behaupten können, sterben sie aus. Wenn Wralda es für richtig hält, fegt ein Sturm alles davon – die Erde bäumt sich auf, Feuersbrünste schlagen um sich und aller Rest versinkt in tosenden Fluten.

timvonlindenau.de/OLH/Der_verborgene_Schluessel_in_den_Oera_Linda_Handschriften_Tim_von_Lindenau.pdf

Kulte und religiöser Fanatismus – Die zerstörerische Seite des Glaubens

Published / by Leander
1:26h

Die Beschäftigung mit destruktiven Kulten bietet einen tiefen Blick in menschliche Abgründe. Doch wird der Mut belohnt. Denn in den Extremen wird deutlich, welche Mechanismen die freie Entfaltung des Menschen behindern.
An Hand von drei Fällen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund lassen sich Muster erkennen, wie solche Tragödien ihren Lauf nehmen.
Der People’s Temple von Jim Jones startete fröhlich und optimistisch und endete im Massenselbstmord/Mord seiner Anhänger.
Der Dominikanermöch Savonarola entfaltete gegen die Ausschweifungen der norditalienischen Renaissance die finstere Vision eines Gottesstaates. Er errichtete für kurze Zeit ein Terrorregime in Florenz, wo sogar großartige Kunstwerke, wie die von Botticelli, Zielscheibe von Hass und Zerstörung wurden, bevor seine Macht an der eigenen Hybris zerbrach und er selbst unterging.
Und dann schauen wir noch auf die japanische AUM-Sekte des psychopatischen Apokalyptikers Schoko Asahara, der die Transformation der Welt mit Massenvernichtungswaffen herbeiführen wollte.
Ein warnender Blick auf die Psychologie von religiösem Fanatismus.[1]https://nuoflix.de/kulte-und-religioeser-fanatismus–die-zerstoererische-seite-des-glaubens

https://nuoflix.de/kulte-und-religioeser-fanatismus–die-zerstoererische-seite-des-glaubens

Quellen und Hinweise

Quellen und Hinweise
1 https://nuoflix.de/kulte-und-religioeser-fanatismus–die-zerstoererische-seite-des-glaubens

Wir leben im globalen Stockholm-Syndrom (Text)

Published / by Leander

Lesedauer 14 Minuten

Wenn Menschen die Wahrheit als geistige und seelische Medizin für das Gift sehen, was ihnen in den vergangenen eineinhalb Jahren verabreicht wurde, dann könnten die Brüche in unserer Gesellschaft heute vielleicht heilen. Dann können sie diese Überdosis Propaganda und Meinungsmache langsam verdauen und solchen Dingen vielleicht irgendwann etwas entgegensetzen. Das geht aber nicht anders, als dass wir endlich wieder direkt miteinander in den echten, konstruktiven Dialog gehen – statt Andersdenkende auszugrenzen, zu diffamieren und auch noch zu denunzieren.

epochtimes.de/politik/deutschland/ein-psychiater-packt-aus-wenn-ich-nicht-spure-droht-mir-die-existenzvernichtung-a3569481.html

 

Liebe Deutschland (Passion)

Published / by Leander

38 Minuten

In einem herzergreifenden Interview spricht Prof. William Toel über seine Liebe zu Deutschland und den Deutschen, den Plan der Alliierten im Zweiten Weltkrieg, jedes bisschen Selbstachtung und Stolz der Deutschen für immer zu zerstören und durch Scham und Schuld zu ersetzen. Er sagt, die Deutschen sind unschuldig an Verbrechen, die sie selbst nicht begangen haben. Sie sollten sich in ihrer eigenen Haut wohlfühlen und sich selbst und einander als Deutsche mögen.
Als ehemaliger Kandidat für den US-Senat hat Herr Toel hunderte von Führungspersönlichkeiten in allen Bereichen der deutschen Gesellschaft interviewt und verfügt über eine einzigartige Verbindung von Militär, internationalem Business, Bankwesen und akademischer Erfahrung.


Bewusst.tv/liebe-deutschland
williamtoel.de/