Archiv der Kategorie: Psychologie

Kulte und religiöser Fanatismus – Die zerstörerische Seite des Glaubens

Published / by Leander
1:26h

Die Beschäftigung mit destruktiven Kulten bietet einen tiefen Blick in menschliche Abgründe. Doch wird der Mut belohnt. Denn in den Extremen wird deutlich, welche Mechanismen die freie Entfaltung des Menschen behindern.
An Hand von drei Fällen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund lassen sich Muster erkennen, wie solche Tragödien ihren Lauf nehmen.
Der People’s Temple von Jim Jones startete fröhlich und optimistisch und endete im Massenselbstmord/Mord seiner Anhänger.
Der Dominikanermöch Savonarola entfaltete gegen die Ausschweifungen der norditalienischen Renaissance die finstere Vision eines Gottesstaates. Er errichtete für kurze Zeit ein Terrorregime in Florenz, wo sogar großartige Kunstwerke, wie die von Botticelli, Zielscheibe von Hass und Zerstörung wurden, bevor seine Macht an der eigenen Hybris zerbrach und er selbst unterging.
Und dann schauen wir noch auf die japanische AUM-Sekte des psychopatischen Apokalyptikers Schoko Asahara, der die Transformation der Welt mit Massenvernichtungswaffen herbeiführen wollte.
Ein warnender Blick auf die Psychologie von religiösem Fanatismus.[1]https://nuoflix.de/kulte-und-religioeser-fanatismus–die-zerstoererische-seite-des-glaubens

https://nuoflix.de/kulte-und-religioeser-fanatismus–die-zerstoererische-seite-des-glaubens

Quellen und Hinweise

Quellen und Hinweise
1 https://nuoflix.de/kulte-und-religioeser-fanatismus–die-zerstoererische-seite-des-glaubens

Wir leben im globalen Stockholm-Syndrom (Text)

Published / by Leander

Lesedauer 14 Minuten

Wenn Menschen die Wahrheit als geistige und seelische Medizin für das Gift sehen, was ihnen in den vergangenen eineinhalb Jahren verabreicht wurde, dann könnten die Brüche in unserer Gesellschaft heute vielleicht heilen. Dann können sie diese Überdosis Propaganda und Meinungsmache langsam verdauen und solchen Dingen vielleicht irgendwann etwas entgegensetzen. Das geht aber nicht anders, als dass wir endlich wieder direkt miteinander in den echten, konstruktiven Dialog gehen – statt Andersdenkende auszugrenzen, zu diffamieren und auch noch zu denunzieren.

epochtimes.de/politik/deutschland/ein-psychiater-packt-aus-wenn-ich-nicht-spure-droht-mir-die-existenzvernichtung-a3569481.html

 

Strukturelle Dissoziation – Dissoziation der Persönlichkeit (Übersicht)

Published / by Leander

Auf 20 Seiten hat ein Sozialpädagoge seine Erfahrungen und Studien zum Thema Dissoziation, Trauma und Rituelle Gewalt in Kürze und leicht verständlich Zusammengefasst. Die Einsichten durch und von Betroffenen sind eingeflossen, was dieser Art Schreibwerk eine spezielle Note verleiht. Es ist mit der Absicht geschrieben, dass etwas verständliches und fundiertes im Netz gefunden werden kann, da unmittelbare Hilfe oft schwierig ist.
Ein Dokument wie ich es gerne früher vorgefunden hätte um einen Überblick zum Thema zu haben und weitere Quellen und Bücher darüber vorsortiert zu sichten.

Ärzte, Psychiater und Psychologen scheinen in ihren Ausbildungen solche Zusammenhänge nicht im Unterrichtsmaterial zu finden, weshalb Dissoziation in ihren vielen Facetten als solche oftmals erst durch Betroffene selbst aufgedeckt wird. Dadurch wird in solchen Fällen lange Zeit an der Ursache vorbei, erfolglos Therapiert.

Strukturelle Dissoziation – Dissoziation der Persönlichkeit von Mondrian Graf v. Lüttichau

Es scheint dem Buch Dissoziation, Trauma, Rituelle Gewalt – Hinweise für Betroffene und HelferInnen (2020) von Mondrian Graf v. Lüttichau entnommen.

dissoziation-und-trauma.de