Blut – unsere Lebensessenz

Blut. Blut ist dicker als Wasser. Blutsbrüder. Von meinem Blute. Ich hab es im Blut. Hier geht es um etwas essentielles. Wo Blut vergossen wird, gehen die Wunden tief. Gar so weit, das es böses Blut gibt und Blut erstarrt.
Unser Blut ist so essenziell mit unserem Wesen und Fühlen verknüpft das damit viele sprachliche Redewendungen verbunden sind. Die Volksweisheit liegt in der Sprache und weist uns auf die wichtigen Dinge hin.1)Grimmsches Wörterbuch: geblut, geblüt und Blut

Das beste einer Pflanze ist ihr Blut, das was sie in sich produziert hat. Öle, Säfte. Warum sollte es bei uns Menschen anders sein? Im Blut liegt eine Magie, so das man schon Berührungsängste bekommt, mancher es nicht sehen kann. Ist das vielleicht eine unbewusste Ehrfurcht vor der Magie des Blutes?
Diese Ehrfucht und Magie zeigt sich ebenfalls im Umgang mit dem Menstruationsblut. Die meisten Männer meiden es, Frauen ebenfalls. Ein notwendiges „übel“ irgendwie etwas, mit dem man nicht wirklich in Kontakt kommen will, es beinhaltet eine Form der Furcht. Aber wovor? Es ist nicht greifbar. In der Geschichte galt das Menstruationsblut und die Zeit „der Tage“ als Heilig.2)http://www.hexenpfad.de/hexen/magie/wissen/menstruation.php, abgerufen am 20.05.2018

Unser Blut, das ist ein essentieller Bestandteil, wie ein Organ unseres Körpers. Wenn man dieses Blut aus dem Körper nimmt und untersucht, wird man alle Reaktionen im entnommenen Blut messen können, die dem Körper wiederfahren. Egal wie weit weg es ist, es ist Quantenverschränkt, es gehört zu uns.3)Dieter Schneider: Ferntherapie mittels Quantenverschränkung zwischen Blutprobe und Spender, abgerufen am 20.05.2018
Weitere Quellen und Studien aus der Erinnerungen sind nicht mehr auffindbar
Unser Körper hat es für unseren Körper optimiert und abgestimmt. Etwas mit dem wir so stark verbunden sind wegzugeben, erscheint aus diesem Blickwinkel seltsam. Unser Körper muss eine Verletzung erleiden, ehe Blut entnommen werden kann, es ist also unnatürlich und nicht vorgesehen, Blut zu tauschen.

Wenn an einem Blutstropfen von mir, gemessen werden kann, wie es mir zum gegenwärtigen Zeitpunkt geht, oder zwei Verbundene Blutstropfen beide an Gewicht zunehmen, obwohl nur einem Nährlösung gegeben wurde.4)- http://www.grenzwissen.de/showthread.php?t=20149
https://klaus-volkamer.de/?p=104
abgerufen am 23.06.2018
Was macht dieses Blut wenn es in einem anderen Körper fließt? Blut gibt uns Rätsel auf und unter der Hand weiß man, dass Bluttransfusionen sehr ungesund sind und vergleichbar kritisch wie einer Organtransplantation.5)Bluttransfusionen sind gefährlich und schädlich (Doku),
Zwei Seelen wohnen, ach, in meiner Brust! – Zeitenschrift über die Verbindung von Spender und Empfänger, abgerufen am 20.05.2018


Mit Blut weiht man Runen, man verbindet sich mit einem Blutstropfen mit seinem Runenamulett. Es besteht weiterhin eine Verbindung zum eigenen Blut, diesem ganz besonderen, einzigartigen Saft. Unser Blut ist mit der Energie unseres Bewusstseins durchtränkt und spricht seine Sprache. Trägt ein anderer dieses Amulett, ist der Träger des Blutes mit diesem Verbunden. Das transformierende Feuer löst diese Verbindung.

Wer von meinem Geblüt ist, möge blühen6)Grimmsches Wörterbuch: geblut, geblüt und Blut 😉


Neue wissenschaftliche Sensation: Menschliche Emotion formt die Physikalische Realität!

Facebooktwittergoogle_plusmail

Quellen und Hinweise   [ + ]

1, 6. Grimmsches Wörterbuch: geblut, geblüt und Blut
2. http://www.hexenpfad.de/hexen/magie/wissen/menstruation.php, abgerufen am 20.05.2018
3. Dieter Schneider: Ferntherapie mittels Quantenverschränkung zwischen Blutprobe und Spender, abgerufen am 20.05.2018
Weitere Quellen und Studien aus der Erinnerungen sind nicht mehr auffindbar
4. - http://www.grenzwissen.de/showthread.php?t=20149
https://klaus-volkamer.de/?p=104
abgerufen am 23.06.2018
5. Bluttransfusionen sind gefährlich und schädlich (Doku),
Zwei Seelen wohnen, ach, in meiner Brust! – Zeitenschrift über die Verbindung von Spender und Empfänger, abgerufen am 20.05.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.