Archiv der Kategorie: Gesundheit

Sucht ist Vermeidung von Schmerz, eine Suche nach Glück und Verbindung

Published / by Leander

Sucht…ich kannte einen Menschen, der das konventionelle Suchtprogramm durchgemacht hatte. Und irgendwann sprach er mich ganz begeistert an, er hätte einen Vortrag von Dahlke gefunden, in welchem es um den Sinn von Süchten ginge… nun ich habe ihm einen weiteren gegeben und das hat mir bewusst gemacht wie unbekannt diese Herangehensweise immer noch ist. Gerade dort wo es gebraucht wird, bei Süchtigen. Das gesellschaftliche Bild von Sucht und Drogen geht völlig an der Realität vorbei.

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail

Verdrängungsmechanismen

Published / by Leander

Man schließt die Augen der Toten behutsam;
nicht minder behutsam muss man die Augen der Lebenden öffnen.
Jean Cocteau

Verdrängungen sind etwas allgegenwärtiges in unserem Dasein. Sie haben den Sinn uns vor dem zu schützen, was unser Bewusstsein überfordern würde. Sobald wir uns auf die Reise machen uns selbst zu erkennen oder anderen zu helfen (was sich meist automatisch ergibt, sobald man an sich selbst arbeitet) wird es sehr wichtig zu verstehen, welche Methoden wir und unsere Mitmenschen wählen, um uns mit etwas nicht auseinander setzen zu müssen.

Kersti Nebelsiek hat diese Verdrängungsmechanismen sehr übersichtlich und umfassend beschrieben.

kersti.de Verdrängungsmechanismen

Facebooktwittergoogle_plusmail

Die Impfentscheidung als spirituelle Herausforderung

Published / by Leander

Definiere ich mich immer noch über die Erwartungen meiner sozialen Umgebung, so wie früher einmal in meiner Kindheit? Passe ich mich diesen Erwartungen und den Verhaltensnormen an? Oder lebe ich mein eigenes Leben? Aber was genau heißt das? Wer bin ich, wenn ich nicht der bin, den andere in mir sehen? Was genau will ich denn? Wie genau definiere ich mich, wie definiere ich mein Selbst?

Die Impfentscheidung als spirituelle Herausforderung

Facebooktwittergoogle_plusmail

Ganzheitliche Heilarbeit

Published / by Leander

Immer wieder wird von Ganzheitlichkeit gesprochen. Heil bedeutet imgrunde das selbe, denn Heil zu sein bedeutet ganz zu sein und dazu muss alles integriert werden.

Die ganzheitliche Betrachtung ist äußerst anspruchsvoll in ihrer Konsequenz, doch lässt sich das durchaus erst einmal vereinfachen. Wenn ich die Arbeit oder die Herangehensweise Anderer betrachte fällt mir oft ins Auge was noch alles für Grundlagen unbekannt sind. Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail