Archiv der Kategorie: Bewusstseinserweiternde Mittel

Drittes Auge schützen: Zirbeldrüse auf den aktuellen Zyklus der dunklen Jahreszeit einstellen

Published / by Leander / Leave a Comment

Das Erwachen fällt schwer in diesen Zeiten. Innere Unruhe, Schlaflosigkeit und ein insgesamt niedriges Energielevel sind ebenfalls typisch für die dunkle Jahreszeit. Der wissenschaftlich einwandfrei belegbare Einfluss der Zirbeldrüse, wird dabei nach wie vor stark unterschätzt.

Drittes Auge schützen: Zirbeldrüse auf den aktuellen Zyklus der dunklen Jahreszeit einstellen

Facebooktwittergoogle_plusmail

Ich-Struktur – Blockaden lösen (Vlog)

Published / by Leander / Leave a Comment

Eine glückliche Geburt eines grundsätzlichen und relativ einfach zu verstehenden Konzepts über den eigenen Geist. In diesem Video bleibt alles noch Theoretisch. Es geht um den dreiteiligen Aufbau der Ich-Struktur (nach Schlacko). Das Drama-Dreieck und das Emotionen wandelbar sind. Von Niederfrequent zu Hochfrequent und zurück.

Alternativ der Beitrag auf BitChute

reisezudir.com

Facebooktwittergoogle_plusmail

Iboga – Entheogener Lehrmeister aus Afrika (Doku)

Published / by Leander / Leave a Comment

Ibogain aus der Heilpflanze Iboga, hat große Erfolgen in der Suchtmedizin und erlangt dadurch immer größere Bekanntheit. Mittels der Pflanze ist es möglich einen sehr schnellen Heroinentzug zu machen, begleitet von Erkenntnissen zu den Suchtursachen. Ebenso Wirksam soll es bei Alkohol oder Kokain sein und die Rückfallquote ist gering.

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail

Unterbewusstsein, Seelenbewusstsein & Hochsensibilität

Published / by Leander / Leave a Comment

Auf meinem Weg habe ich mich viel mit Psychologie beschäftigt, Meditationen und Innenweltreisen gemacht. Man spricht davon, dass das Unterbewusstsein so Riesen groß sein soll und uns im Wesentlichen bestimmt. Im Verhältnis werden Beispiele gebracht 15mm Bewusstsein würden 11km Unterbewusstsein gegenüber stehen.1)https://birkenbihldenkt.wordpress.com/2009/08/16/unbewustbewust/

Wer seine Muster verändern will, merkt schnell diesen Einfluss von etwas in uns, das wir nicht in der Hand haben, nicht bestimmen können. Wie groß dieser Faktor ist…darüber möchte ich nicht Urteilen. Ich glaube er ist verschieden groß, aber definitiv groß.

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail

Quellen und Hinweise   [ + ]

1. https://birkenbihldenkt.wordpress.com/2009/08/16/unbewustbewust/

Erkenntnisse über das reisen mit LSD

Published / by Leander / Leave a Comment

Eine ganze Weile schon, schrieb ich an einem längeren Artikel über meine LSD-Erkenntnisse. Ich habe darüber Nachgedacht ob es mir zum Schaden gereicht, offen darüber zu sprechen und mich für das Vertrauen entschieden.
Die Unkenntnis und verbreiteten Märchen machen das Thema so schwierig und das Tabu darüber zu sprechen, lässt für so viele Menschen das enorme Potential nicht erkennbar werden. Die Möglichkeiten von verantwortungsvoll eingesetzten Entheogenen sind so wundervoll & heilsam. Möge mein Beitrag das Verständnis von Psychedelika fördern und die Diskussion darüber bereichern.

Ich würde mich über Rückmeldungen freuen.

Erkenntnisse über das reisen mit LSD (10 Seiten PDF)

Facebooktwittergoogle_plusmail

Sucht ist Vermeidung von Schmerz, eine Suche nach Glück und Verbindung

Published / by Leander / Leave a Comment

Sucht…ich kannte einen Menschen, der das konventionelle Suchtprogramm durchgemacht hatte. Und irgendwann sprach er mich ganz begeistert an, er hätte einen Vortrag von Dahlke gefunden, in welchem es um den Sinn von Süchten ginge… nun ich habe ihm einen weiteren gegeben und das hat mir bewusst gemacht wie unbekannt diese Herangehensweise immer noch ist. Gerade dort wo es gebraucht wird, bei Süchtigen. Das gesellschaftliche Bild von Sucht und Drogen geht völlig an der Realität vorbei.

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail

Wie Psychedelika Leben retten (Video)

Published / by Leander / Leave a Comment

In diesem von http://www.videoigniter.com und http://www.reset.me produzierten Video wird aufgezeigt, wie Psychedelika weltweit Leben retten. Unzählige Studien zeigen, daß diese Substanzen weder toxisch noch suchterzeugend sind und darüberhinaus große Erfolge bei der Behandlung einiger der hartnäckigsten Störungen der geistigen Gesundheit durch ihre Hilfe bei der Verarbeitung festsitzender Traumata erzielen können.

Für mehr Informationen besuche reset.me

Facebooktwittergoogle_plusmail