Archiv der Kategorie: Geschichte

Liebesfähigkeit, genussvolle Sexualität und wie wir sie verloren haben

Published / by Leander / Leave a Comment

Durch den Prozess der Hexenverfolgung kam es in einem wichtigen Bereich des menschlichen (Selbst-) Erkenntnisprozesses, – im Bereich des Fühlens – zu Tabus und Behinderungen, die flächendeckend und epidemisch eingeführt und „kultiviert“ wurden. Es kam zu Tabus und emotionalen Behinderungen die den Menschen vorher unbekannt waren.

Es herrscht ein Medien-Krieg um das Bewusstsein des Menschen und ein Verdummungs-Krieg gegen die Interessen der Menschen. Es ist an der Zeit, dass wir die vielfältigen Verbindungen zwischen unserem kleinen (Liebes-)Leben und dem großen Kosmos, zwischen dem emotionalen und sexuellem Unglück oder Glück der Menschen und die Wirkung dessen auf die wirtschaftlichen und politischen Gegebenheiten in unserer Gesellschaft erkennen.1)Wer verfolgte die Hexen-Hebammen? Und warum ? Oder Wie die sexualfeindliche Moral in Europa etabliert wurde von
Ottmar Lattorf in Bezug auf Forschungen von
James DeMeo (Klimaforschung, Geographie, Wilhelm Reich Spezialist, Sexualökonomie), Prof. Marija Gimbutas (Europäische Archäologie), Heide Göttner-Abendroth (Philosophie, Historik), Gunnar Heinsohn (Wirtschaftswissenschaft, Sozilogie, Sozialpädagogik, historische Bevölkerungspolitik), Prof. Bernd Senf (Volkswirtschaftslehre und Wilhelm Reich Spezialist), Serge Golowin (Mythenforschung, Autor), Frank Donovan (Historiker), Christian Rätsch (Enthnopharmakologe, historischer und kultureller gebrauch psychoaktiver Pflanzen), Eduard Fuchs (Kulturwissenschaftler, Historiker, Schriftsteller), Norbert Elias (Soziologie) und weitere.

Was wurde in der Periode der Hexenverfolgung eigentlich vernichtet?
Es war das Wissen um die natürliche Empfängnisverhütung, es war das Wissen um die Seelenwelten und wie wir Zugang dazu erhalten, das Wissen um Heilkunde mittels Pflanzen, es war eine Stammeskultur der Liebe, ein geborgenes Miteinander in der Sippe, freudvolle Sexualität, ausgelassene Feste, Tanz, magische Musik und Zugang zur Lebensenergie, die man Heid, Odem oder Got nannte.
Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail

Quellen und Hinweise   [ + ]

1. Wer verfolgte die Hexen-Hebammen? Und warum ? Oder Wie die sexualfeindliche Moral in Europa etabliert wurde von
Ottmar Lattorf in Bezug auf Forschungen von
James DeMeo (Klimaforschung, Geographie, Wilhelm Reich Spezialist, Sexualökonomie), Prof. Marija Gimbutas (Europäische Archäologie), Heide Göttner-Abendroth (Philosophie, Historik), Gunnar Heinsohn (Wirtschaftswissenschaft, Sozilogie, Sozialpädagogik, historische Bevölkerungspolitik), Prof. Bernd Senf (Volkswirtschaftslehre und Wilhelm Reich Spezialist), Serge Golowin (Mythenforschung, Autor), Frank Donovan (Historiker), Christian Rätsch (Enthnopharmakologe, historischer und kultureller gebrauch psychoaktiver Pflanzen), Eduard Fuchs (Kulturwissenschaftler, Historiker, Schriftsteller), Norbert Elias (Soziologie) und weitere.

Spieglein Spieglein an der Wand… – Von einem Geschichtenerzähler (Vortrag)

Published / by Leander / Leave a Comment

Mario Prass ist Geschichtenerzähler. Er stieß auf Zusammenhänge, Symbole und Logik in der Sprachverwirrung, in Bildern und Wappen und erzählt uns eine faszinierende Geschichte von unserer Welt. In jeder Geschichte steckt mindestens ein Körnchen Wahrheit, oder?

Du kannst dich faszinieren lassen, der Logik folgen, hinein fühlen…

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail

Mit der Geschichte ins Reine kommen

Published / by Leander / Leave a Comment

Geschichte…warum ist sie überhaupt wichtig?

Wieder so ein Thema das viele Menschen für nicht so wichtig halten, aber sehr prägenden Einfluss hat.1)in Bezug auf die Methoden der Manipulation, mit welchen es direkt zusammenhängt
Das Geschichtsbild das uns vermittelt wird, hat entscheidenden Einfluss darauf wie wir uns selbst sehen, was wir für Möglich und Richtig halten. Es vermittelt Werte und unser ganzes Weltbild. Ohne das Verständnis unserer Geschichte sind wir haltlos, können nicht aus Vergangenem für die Gegenwart lernen. Wir erkennen keine größeren Zusammenhänge und Einflüsse in der Welt und sind diesen wehrlos ausgeliefert. Mit gefälschter Geschichte wird genau darauf gezielt Eingewirkt. Wenn wir auf Basis gefälschter Geschichte Handeln, kommt nichts Sinnstiftendes dabei heraus.

Auf meiner Suche kam ich zu dem Ergebnis, das fast nichts von dem was uns über Geschichte erzählt wird stimmt. Definitiv ist unser Bild von der Vergangenheit nicht so glatt wie behauptet. Es gibt so viele Geschichtsrätsel, Unklarheiten, Widersprüche, seltsame und faszinierende Funde…

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail

Quellen und Hinweise   [ + ]

1. in Bezug auf die Methoden der Manipulation, mit welchen es direkt zusammenhängt

Feminismus – Dichtung & Wahrheit (Text)

Published / by Leander / Leave a Comment

Die öffentliche Meinung ist tatsächlich die Meinung von niemandem! Niemand ist der Ansicht, die in der Zeitung steht! Eben das ist der Trick. Man druckt eine Ansicht in der Zeitung,veröffentlicht sie in Magazinen, verbreitet sie im Fernsehen usw. – und plötzlich denkt der Bürger, er stünde mit seiner eigenen – vernünftigen – Ansicht ganz alleine da.

Nun ein Geheimnis: Tatsächlich denkt Dein Nachbar genau dasselbe wie Du! Oder zumindest etwas Ähnliches! Doch er traut sich nicht, es Dir zu sagen! Er lügt eher, bevor er öffentlich zugeben würde, dass er eine Meinung vertritt, die nicht der öffentlichen Meinung entspricht. Er hat Angst, sich zu blamieren. Das bringt mich zum heutigen Thema: Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail