Archiv des Autors: Leander

Kraft statt Magie (Text)

Published / by Leander

Wie ein roter Faden zieht sich etwas durch die Geschichte der Menschheit… das anhand des Themas “Magie” sehr gut sichtbar wird und erklärt werden kann. Was ist Magie und wie wird sie in den offiziellen Beschreibungen dargestellt? Um auf den Punkt zu kommen: Es gab eine Zeit hier auf dem Planeten, als die Menschen im Frieden lebten und versuchten, die für eine Seele ausgewöhnlichen Erfahrungen und Möglichkeiten für ein konstruktives Tun zu nutzen. Freilich hatten sie die Polarität genutzt und wenig Ahnung, dass es da auch noch etwas anderes gibt, nämlich die Dualität: die Spaltung der beiden Pole, die grundlegend sind für alles Leben.

Zwischen den Urvölkern von Lemurien und dem späteren Besucher-Volk von Atlantis gab es diese polare Ursprünglichkeit und Lebendigkeit und beide konnten viel voneinander lernen. Doch dann trat etwas in ihre Wirklichkeit, das auf diese Weise vermutlich weder geplant noch erwartet war… und es war ein grosser Schock: sowohl für die Erde als auch für deren Bevölkerung. Plötzlich, vor vielen tausend Jahren, war nun jemand da, der das Leben weder achtete noch in sich hatte. Und er war aus diesem Grunde für sie auch sehr zerstörerisch. Das sehen wir bis in die Gegenwart herein.

Heute bezeichnen wir diese Macht, die damals in das Kraftfeld der Erde eingebrochen war, als Götter, als Herrscher und Könige… in deren Gefolge Stars, diverse Leader, Bruderschaften, mächtige Unternehmen, Geldverwalter, Kriegsherren, Geheimdienste, Logen und sonstige(s) stehen. Zu den Taktiken dieser Macht gehören Ablenkung, Umleitung, Manipulation, Geheimhaltung, Betrug, Krieg, usw. Der Grund dafür liegt darin, dass sie sich vom Zugang zum Leben mutwillig abgeschnitten hat und deshalb jetzt versuchen muss, bei denen an die Energie heran zu kommen, die sie (noch) haben. Menschheit und Erde sind dafür eine fast unerschöpfliche Quelle.

Es gibt unzählige dieser stillen Kaiser und Kaiserinnen, die im Hintergrund stehen und einfach da sind. Das reicht, um die Noch-Mächtigen heraus zu fordern und sie dazu zu zwingen, “Farbe zu bekennen”. Sie rennen deshalb auch bereits wie geköpfte Hühner herum und laufen Amok. Ihr Tun aber erreicht deshalb noch diese beeindruckende Wirkung, weil dichte Netzwerke von Handlangern ihre Magie für eine Weile vermutlich noch weiter ausführen werden. Wir können aber ganz ruhig bleiben, unsere Kraftquelle pflegen und warten, bis dieser Orkan vorüber ist.

Kraft statt Magie

Wir leben im globalen Stockholm-Syndrom (Text)

Published / by Leander

Lesedauer 14 Minuten

Wenn Menschen die Wahrheit als geistige und seelische Medizin für das Gift sehen, was ihnen in den vergangenen eineinhalb Jahren verabreicht wurde, dann könnten die Brüche in unserer Gesellschaft heute vielleicht heilen. Dann können sie diese Überdosis Propaganda und Meinungsmache langsam verdauen und solchen Dingen vielleicht irgendwann etwas entgegensetzen. Das geht aber nicht anders, als dass wir endlich wieder direkt miteinander in den echten, konstruktiven Dialog gehen – statt Andersdenkende auszugrenzen, zu diffamieren und auch noch zu denunzieren.

epochtimes.de/politik/deutschland/ein-psychiater-packt-aus-wenn-ich-nicht-spure-droht-mir-die-existenzvernichtung-a3569481.html