Archiv des Autors: Leander

Ein feinstoffliches Organisationsnetz zur irdischen kristallisation des Geistes

Published / by Leander

Lesedauer 31 Minuten

Du sprichst mit wildfremden Menschen ganz offen, du verhältst dich, als würdest du Jemanden schon kennen? Erinnere dich. Wir sind Teil der Lösung. Vermutlich hast du schon angefangen. Vielleicht beschreibe ich nur, was du schon tust. Womöglich bin ich Derjenige der es zuletzt erkannt hat.

Um das System zu ändern, muss ein alternatives Selbststeuerungssystem von der Bevölkerung aufgebaut werden. Die Menschen sollten sich nicht auf das bisherige System verlassen, sondern ihr eigenes Überlebens- und Selbstversorgungssystem aufbauen.
Valeriy Pyakin und der Fonds Konzeptioneller Technologie[1]Interview Alina Lipp und Valeriy Pyakin Teil 8 https://fktdeutsch.wordpress.com/2022/09/08/interview-alina-lipp-und-valeriy-pyakin-teil-8/

Wie richten wir den Geist unserer Landen wieder auf? Wie erneuern wir den Bund Miteinander? Wie werden wir handlungsfähig, ohne in Europa erneut gegeneinander ausgespielt zu werden? Wie tragen wir eine liebende Form einer strukturlosen Steuerung in unseren Lebensraum?

Das folgende ist ein Bild, wie wir unseren Geist materialisieren und bewusst in diese Welt etablieren. Es soll feinstofflich vernetzt, dezentral, von Herzen geprüft, auf vielen Schultern ruhen und auf die unmittelbare Umgebung bezogen sein. Die Grundidee ist, das Hintergrundfeld geistig zu Ordnen, damit weltliche Kräfte sich daran kristallisieren können. Wir sind Teil des Wandels, indem wir uns aus irdischer Macht heraushalten, aber an deren spirituellen Ursprüngen ansetzen.[2]Gemeinschaft: selbstregulierende Organisationsstrukturen Denn kein Problem kann auf der Ebene gelöst werden, auf der es entstanden ist.

Weiterlesen

Krankes Miteinander? – Narzissten (Erfahrungsaustausch)

Published / by Leander

1:21 h

Wir sprechen heute über Narzissten.
Woran erkennt man sie?
Was sind ihre Strategien, Taktiken und Werkzeuge?
Was fehlt ihnen?
Was ist ihr Ziel?
Was wollen und suchen sie von und bei Dir?

Telegramkanal
 https://t.me/MGK1T

Welche Realitätsform brach in unsere Welt ein? – Dual-Digitales Bewusstsein – Archonten – Demiurg – Wetiko

Published / by Leander

Lesedauer 17 Minuten

Verehrter Leser, es handelt sich hier um einen Fachtext und eine Forschungsarbeit, um dem Wetiko-Konzept weitere Perspektiven hinzuzufügen. Für die Grundlagen und Übersicht bitte ich, die Arbeiten von Thomas Jahrmarkt zu berücksichtigen, insbesondere seiner Videoreihe.

Den ersten Teil findest du hier:
Was ist Wetiko? – Dual-Digitales Bewusstsein – Archonten – Demiurg

Mir ist bewusst, dass mein Text schwer zu lesen ist. Wir befinden uns auf treibsandigem Terrain, ich fand bisher keine leichtgängigere Beschreibung. Ich habe meine Arbeitsweise und es gibt im Bereich der Geistheilung keine einheitliche Schule, Terminologie oder anerkannte Qualitätskriterien.
Verlinkungen sind Fortführungen und Erklärungen. Höherdimensionale Wirklichkeit und Denkweise zu beschreiben ist ein zäher Prozess, dem ich meine Sichtweise hinzufüge. Je mehr Sichtweisen wir miteinander Teilen, desto eher wird die Wirklichkeit hinter unseren Modellen greifbar.

Weiterlesen

Was ist Wetiko? – Dual-Digitales Bewusstsein – Archonten – Demiurg

Published / by Leander

Lesedauer 14 Minuten

Verehrter Leser, es handelt sich hier um einen Fachtext und eine Forschungsarbeit, um dem Wetiko-Konzept weitere Perspektiven hinzuzufügen. Für die Grundlagen und Übersicht bitte ich, die Arbeiten von Thomas Jahrmarkt zu berücksichtigen, insbesondere seiner Videoreihe.
Mir ist bewusst, dass mein Text schwer zu lesen ist. Wir befinden uns auf treibsandigem Terrain, ich fand bisher keine leichtgängigere Beschreibung. Ich habe meine Arbeitsweise und es gibt im Bereich der Geistheilung keine einheitliche Schule, Terminologie oder anerkannte Qualitätskriterien.
Verlinkungen sind Fortführungen und Erklärungen. Höherdimensionale Wirklichkeit und Denkweise zu beschreiben ist ein zäher Prozess, dem ich meine Sichtweise hinzufüge. Je mehr Sichtweisen wir miteinander Teilen, desto eher wird die Wirklichkeit hinter unseren Modellen greifbar.

Weiterlesen