Archiv der Kategorie: Meine Gedanken

Die alte Weltordnung und der neue Rat der 13

Published / by Leander

Lesedauer 7 Minuten

In unserer Seelenwelt fanden wir ein Bild von 13 Magiern die an der Spitze der Pyramide die Geschicke der Welt lenken. Das entspricht der alten Weltordnung. Wir fanden zu unserem Bild, wie sich 12 Magier um einen 13 versammeln, der den Willen aller über die Herzverbindung bündelt und ausdrückt. 12 Farben des Regenbogens werden zum weißen Licht, wenn sie in Einklang handeln.

Weiterlesen

Gemeinschaft: Vernetzung, Verbindung in Städte, Gemeinwohlförderung

Published / by Leander

Lesedauer 3 Minuten

Ein solches Projekt wie unseres Lebt im einen Pol von der Abgrenzung, unsere Eigenart zu Leben, zu Pflegen und in unserem Raum zu verwirklichen. Auf der anderen Seite wäre das sehr Langweilig, täten wir nur das. Es braucht ein Gleichgewicht, in dem jeder einzelne selbst wählen kann, wann er den Rahmen unseres Dorfes verlassen will um sich der Welt zu öffnen oder Wahlweise in sie zu stürzen 😉 Weiterlesen

Die Offenlegung und der Mut

Published / by Leander

Lesedauer 11 Minuten
Wir leben scheinbar in der Zeit der Offenbarung, der Apokalypse oder Ragnarök. Wir erinnern uns wer wir sind, wir stellen den Wahrheitsgehalt unserer Sichtweisen auf den Prüfstand und legen offen was wir sind. Aus meiner Sicht verlassen wir die Illusion, das wir Menschen sind, weil wir erkennen wessen Geist in uns als Menschen wirkt.

Meine Offenlegung

Für mich ist meine Inkarnation eine Prüfung und es verlangt regelmäßig Mut von mir, diese Offenlegung zu vollziehen. Mich offen zu legen, zu sagen und zu schreiben was ich als Wahrheit erkenne. Manchmal frage ich mich, ob irgendwann ein Stop kommt. Ein Halt vom Schicksal, eine Stimme die sagt: „Mach nicht weiter!“, doch das Gegenteil geschieht. Es kommt immer wieder die Frage auf, ob diese Sichtweisen nun ausgesprochen werden dürfen, denn ehemals brachte einen das in arge Bedrängnis.

Weiterlesen

Die Macht des Menschen sich direkt an die Führer der Welt zu wenden

Published / by Leander

Lesedauer 10 Minuten
Wir leben in einer Illusion der Machtlosigkeit. Wir sind geistige Wesen und Vertreter von Seelenfamilien auf Erden, die als Götter meist namentlich bekannt sind. Wir sind in einem Fraktal das einen Kreis bildet und jeder Punkt in diesem Fraktal hat grundsätzlich die selben Möglichkeiten sich auszuwirken. Es gibt Regeln, die man kennen sollte, doch Machtlos ist niemand der sich nicht Kraft seiner Wassersuppe als Opfer definiert. Niemand hat Rechte die du ihm nicht abgetreten hast, weil wir als Geister die wir auf dieser Erde wandeln, Gleichwertig sind.

Was du sagst gilt, aber nur für dich und diejenigen, die mit dir einig sind.1)Thaddeus Golas – Der Erleuchtung ist es egal wie du sie erlangst

Weiterlesen

Quellen und Hinweise   [ + ]

Die gegenwärtige Auflösung der sexuellen Verdrängung

Published / by Leander

Lesedauer 6 Minuten

Warnung
Führt womöglich zu emotionaler Achterbahnfahrt und rührt an Verdrängungen.

Diese Thematik ist in drängender Weise von Bedeutung, weil Zurzeit regelmäßig systematischer sexueller Missbrauch aufgedeckt und verhindert wird. Wir sind als kollektiv in einer Heilungsphase der sexuellen Ebene. Wenn wir jene Spieler welche unseren Schatten ausgelebt haben verhindern, dann wird dieser Schatten in allen Anderen seinen Raum suchen und Jeden von uns konfrontieren. Die sexuellen Umleitungssysteme werden zurückgefahren und wir alle müssen gemeinsam nun ein neues Gleichgewicht finden.

Weiterlesen

Der wahre Krieg hinter den Kulissen – Ideen sind Kugelsicher

Published / by Leander

Lesedauer 23 Minuten

Ich setze ein Puzzle zusammen und ich bin damit gewiss noch nicht am Ende, aber ich habe viele Informationsquellen studiert und möchte eine Möglichkeit beschreiben, die strukturell Sinn ergäbe. Klar ist, alles was auf Erden geschieht, hat geistige Ursachen und auf Erden erleben wir die fraktalen Auswirkungen dieser Ursachen.

Dieser “Kampf” währt schon länger, mindestens 25.000 Jahre und im Konzept unserer Zeit gesprochen, gehe ich davon aus, das dieser Konflikt von Anbeginn an da war. Unsere Realität ist meines Erachtens nach die Antwort auf ein Problem, dass auf höheren Ebenen seine Ursache hat, sich aber nur „hier unten“ abbilden, erforschen, erkennen und lösen lässt. Dieses Problem habe ich in meiner Ausarbeitung über den „Aufbau unserer Wirklichkeit und die Ursachen für den Schmerz der Welt“ beschrieben.
Die Details tun hier nichts weiter zur Sache, als nur, dass dieses Problem besteht. Im Ergebnis oder als Lösung erschufen wir diese Realität mit einer speziellen Organisationsform, von mir beschrieben in: „Die Geschichte einer Welt“. Diese unsere Welt ist eine Abspaltung von unserem Ursprung und nur lose mit diesen höheren Ebenen verknüpft, in sich eine eigenständige Einheit aber unvollständig und ungemütlich.

Weiterlesen

Gemeinschaft: Grundvoraussetzungen

Published / by Leander

Lesedauer 4 Minuten

Dieser Beitrag ist Teil der selbstregulierenden Organisationsstruktur.

Was sollen nun also die Grundvoraussetzungen sein, die quasi unverhandelbar sind?

Sie leiten sich aus unserer Selbsterkenntnis und unserem Wesen ab, aus Logik und der Notwendigkeit. Sie werden schlussendlich festgeschrieben, wenn wir gemeinsam ein Grundstück kaufen und praktisch beginnen. Bis dahin sind sie veränderbar, sofern aufgezeigt wird, wieso eine solche Veränderung sinnstiftend ist.

Weiterlesen

Gemeinschaft: Unsere Ausrichtung und Ziel

Published / by Leander

Lesedauer 8 Minuten
Was möchten wir, was ist die Kernidee und das Ziel unserer Gemeinschaft?

Es geht uns mit dieser Gemeinschaft um die Grundfrage:
Wie verwirklichen wir die Eigenart des Wertesystems nach der Verständnisöffnung für alle Wertesysteme?

Der Bewusstseinssprung im Wertesystem

Unser Ziel lässt sich leicht benennen und zugleich ist es nur als Idee möglich, denn es geht um eine Entwicklung. Wir haben gelernt, das wir den Sprung des Wertesystems geschafft haben. Wir lernen, mit den verschiedenen Wertesystemen einen guten Umgang zu finden. Wir erkennen uns selbst in unseren Bedürfnissen, als hochsensible Menschen.
Daraus ist die Sehnsucht geboren, all das was sich für uns falsch anfühlt, anders zu machen. Wir befinden uns im Prozess, herauszufinden was das in allen Lebensbereichen bedeutet.

Weiterlesen

Gemeinschaft: Spiritualität und Geisteswissenschaft

Published / by Leander

Lesedauer 5 Minuten

Die Geisteswissenschaft bekommt eine zunehmend größere Bedeutung, durch die Verbreitung der Erkenntnis, dass unsere Gedanken unsere Realität erschaffen. Die Erforschung der Spiritualität und des Geistes ist eine spannende Sache, welche immer mehr Menschen dieser Tage ruft oder womit sie einfach konfrontiert sind. Zudem müssen wir uns spätestens mit unseren Kindern damit auseinandersetzen, denn diese sind vielfach mit sensitiven Begabungen konfrontiert. Bis sie Reif genug sind, sich selbst zu beschützen, müssen wir ihnen eine Grundstruktur, Erklärungen und Schutz bieten können.

Weiterlesen

Psychedelika: Gefahren, Lösungswege, hohe Dosierungen und die spirituelle Welt

Published / by Leander

Lesedauer 19 Minuten

Meine schmerzgeprägte Lebenswirklichkeit trieb mich dazu hohe Dosierungen LSD zu nehmen. Daneben blicke ich sowohl ohne als auch mit Psychedelika in feinstoffliche Wirklichkeiten. Ich hatte diese Fähigkeiten bereits vor den Erfahrungen mit Psychedelika, konnte diese jedoch dadurch ausbauen und sortieren.
Ich möchte mit meinen strukturellen Erkenntnissen, Lücken schließen und die Welt der Geistheilung, Sensitivität und Substanzgebrauch verbinden. Die meisten Menschen mit natürlichem Zugang in geistige Welten, lehnen Substanzen ab, so wie es in spirituellen und religiösen Kreisen meist gelehrt wird. Umgekehrt erscheinen mir die meisten Psychonauten nicht von Natur aus Sensitiv zu sein. Weiterlesen