Archiv der Kategorie: Meine Gedanken

Kleine Seele und das große Bewusstsein im Erwachensprozess zur Selbstverantwortung

Published / by Leander

Lesedauer 5 Minuten

Viele von euch mögen es schonmal gehört haben:

Unsere größte Angst ist nicht, unzulänglich zu sein.
Unsere größte Angst ist, grenzenlos mächtig zu sein.
Unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, ängstigt uns am meisten.
Wir fragen uns: Wer bin ich denn, daß ich so brillant sein soll?
Aber wer bist du, es nicht zu sein? Du bist ein Kind Gottes.
Es dient der Welt nicht, wenn du dich klein machst.
Sich klein zu machen,
nur damit sich andere um dich herum nicht unsicher fühlen,
hat nichts Erleuchtetes.
Wir wurden geboren, um die Herrlichkeit Gottes, der in uns ist, zu manifestieren.
Er ist nicht nur in einigen von uns, er ist in jedem einzelnen.
Und wenn wir unser Licht scheinen lassen, geben wir damit unbewußt anderen die Erlaubnis, es uns gleich zu tun.
Wenn wir von unserer eigenen Angst befreit sind, befreit unsere Gegenwart automatisch die anderen.

Marianne Williamson

Und dann arbeitet man darauf hin, seinen Schmerz zu heilen und die auftauchenden Themen werden immer größer, kollektiver… immer und immer weiter, getrieben vom Schmerz des Lebens, kommt der Punkt an dem das Bewusstsein reift, das Gedanken wirklich unsere Realität gestalten. Durch das hinsehen in den Schatten wächst das Bewusstsein und mit dem was das Bewusstsein umfassen kann, wächst die Erfahrung, wie Gedanken Realität wurden.

Weiterlesen

Die Geschichte einer Welt – Kehrtwende

Published / by Leander

Lesedauer 10 Minuten

Das ist nur eine Geschichte, geschichtet oder auch nicht. Eine Sichtweise, eine Möglichkeit, Gedanken die sich zusammenfügten, als ich Fragte: Warum?

Beginnen wir ganz Unten am Lichtlosen Ende und steigen wir nach langer Arbeit auf in das Licht, bis wir in der Gegenwart Enden, in welchem Licht und Dunkel sich die Waage halten und wir den Umschwung erwarten. Diese Geschichte handelt vom Wandel, vom weiten Weg der Krieger zum Licht, vom Tiefpunkt und der langen Arbeit zum Aufstieg.

Weiterlesen

Was ist Schattenarbeit?

Published / by Leander

Lesedauer 7 Minuten

Ein gewichtiger Teil in der Selbstentwicklung und Aufdeckung ist die Arbeit mit dem Schatten welche sich aus der Polarität ergibt. In der Polarität müssen wir uns stets für eine Seite entscheiden. Dadurch fällt die andere Seite stets in einen Schatten des Unbewussten, nicht betrachteten. Schattenarbeit bedeutet, den Weg den ich nicht gegangen bin, der Polar gegenüber liegt, ebenfalls zu gehen. Dorthin zu sehen, wo ich bisher nicht hingesehen habe. Das bringt uns wieder ins Gleichgewicht.

Weiterlesen

Ein Aufstiegsplan zur Heilung der Familien

Published / by Leander

Lesedauer 7 Minuten

Inkarnationspläne zur Heilung unserer Welt

Ich habe lange gewartet diese Sichtweise zu veröffentlichen und es macht mich immer noch nervös. Nun Träumte ich davon, wie ich es jungen Leuten erkläre, damit sie verstehen was mit ihnen geschieht. Und wenn man schon davon Träumt, so ist es wohl Zeit es aufzuschreiben.
Ich weiß nicht ob es Wahr ist, es ist eine Möglichkeit und wenn sie mit dir in Resonanz tritt, mit dem was du in deinem Leben erlebst, wenn du spürst, das es etwas mit dir macht, so inspiriert es dich vielleicht. Ich möchte dein Bewusstsein für eine Perspektive öffnen, auf das du deine Wahrheit selbst findest.

Weiterlesen

Ein Lösungsweg in aller Kürze – Wie Veränderung geschieht

Published / by Leander

Lesedauer 5 Minuten

Ich vernehme, dass die Frage im Raum steht, was man denn nun konkret tun könne. Wenn das aufwachen beginnt, findet man sich in einer Perspektive wieder, die keine gute Zukunft erwarten lässt. All die Zwänge, die Vergiftung, Bestrahlung, Zerstörung der Umwelt, absurde Politik und der tiefe Staat… du weißt das du manipuliert wirst und fühlst dich ausgeliefert?
Es sieht düster aus, wer nicht freiwillig aufwacht, bekommt jetzt Wasser ins Gesicht.

Weiterlesen

Wege zur Selbstheilung, eine Übersicht

Published / by Leander

Lesedauer 7 Minuten

Wie heile ich mich selbst? Selbstverantwortung bedeutet, das ich selbst lerne, wie ich meine Probleme löse und das nicht mehr anderen übergebe. Wie Absurd ist der Gedanke, das ich von Anderen abhängig bin, um den Körper den ich mir wohnbar gemacht habe, zu heilen?
Es ist völlig in Ordnung sich helfen zu lassen, aber ist es nicht ein schöner Gedanke, es selbst zu können? Der Körper und die Zusammenhänge lassen sich intuitiv verstehen.

Wir haben verschiedene Felder die es zu beachten gilt. Da sind zum einen unsere Seelenthemen, unser Geist und Belastungen aus der Umwelt.

Weiterlesen

Überforderungssituationen durch das Erwachen im Familiensystem

Published / by Leander

Lesedauer 12 Minuten

Einen zentralen Konflikt meines Lebens erkenne ich inzwischen darin, das ich mit etwa 15-18 Jahren das Bewusstsein meiner Eltern überstiegen hatte. Damit begann ein Drama das ich erst weit über ein Jahrzehnt später, wirklich verstehen lerne. Es ergibt sich dieser Tage für Einige von uns der Konflikt, mit einem hohen Bewusstsein und der Geschwindigkeit in der Entwicklung nicht zurecht zu kommen. Man hält sich für Verrückt, erklärt Wahrnehmungen weg und stößt mit der Eigenart auf Unverständnis. Dies betrifft in der Regel jene Menschen, die wir als Hochsensible bezeichnen.

Vorüberlegungen dieser Betrachtung

Weiterlesen

Folgt die Elektrosmogbelastung einem Sinn?

Published / by Leander

Lesedauer 9 Minuten

Einige Menschen können diesen Elektrosmog wahrnehmen, er ist hör und fühlbar für sie. Elektrosmog verwirrt den Geist und stört unseren Schlaf. Die Symptome sind vielfältig und haben etwas gemeinsam, sie versetzen unseren Körper in Stress, reduzieren unseren Verstand und zwingen uns zu fühlen. Ein Gedankenstoß in diese Richtung brachte uns auf eine Idee, worin der höhere Sinn liegen könnte. Denn niemand kann dem Dauerfunk entgehen, er wirkt auf uns alle.

Weiterlesen

Gemeinschaft: Freude, Beisammensein, Feste

Published / by Leander

Lesedauer 6 Minuten

Unser ganzes autarkes Dorf hat keinen Wert und wird nicht von Dauer sein, wenn es keine riesen Gaudi1)Spaß, Vergnügen ->Duden wird!

Wenn’s uns nicht tief in der Seele eine Freude macht, was wir tun, wird es nicht halten. Das Leben besteht weder nur aus Arbeit, noch nur aus Festen, noch nur aus Lernen. Einatmen und Ausatmen müssen im Gleichgewicht bleiben, Anziehen und Ausziehen 😉

Weiterlesen

Quellen und Hinweise   [ + ]

1. Spaß, Vergnügen ->Duden

Der Aufbau unserer Wirklichkeit und die Suche nach den Ursachen für den Schmerz der Welt

Published / by Leander

Lesedauer 30 Minuten

Ein langes Kapitel über die Strukturen des Bewusstseins. Es ergibt nur im Gesamtzusammenhang Sinn, weshalb eine Aufteilung in mehrere Beiträge nicht angebracht schien.

Diese Wirklichkeit unter einem Hut – Eine Einleitung

Ich folge in meiner Anschauung einem Grundgedanken: „Wie bastel ich alles was ich über die Weltanschauungen Anderer weiß, an was sie glauben oder was bewiesen wurde, so zusammen, das es zusammenpasst?
Wie schaffe ich es, das alle Recht haben? Denn ich glaube, das alle Recht haben, weil jeder einen Teil der Wahrheit sieht. Ausgenommen es sind logische Fehler oder absichtliche Manipulationen, die dann auch logische Ursachen haben, wo einmal oder zweimal um die Ecke gedacht werden muss, die dort aber ebenfalls ihre Berechtigung haben.

Weiterlesen

Unser Einfluss auf Elektronik und künstliche Intelligenzen

Published / by Leander

Lesedauer 8 Minuten

Zum Thema künstliche Intelligenz und ihre Bedrohung für uns, habe ich folgenden Blickwinkel gefunden. Diese Gedankenrichtung soll inspirieren, meinen Ansatz zu vervollständigen.

Denkvoraussetzung sind Grundkenntnisse der Quantenphysik, also darüber das unsere Materie imgrunde nur festgehaltene Energie ist und jeder von uns mit seinem Bewusstsein und seinen Gedanken Mitschöpfer unserer Realität ist.

Weiterlesen

Gemeinschaft: Gesundheit und Entwicklung im Miteinander

Published / by Leander

Lesedauer 6 Minuten

Wir stehen grundsätzlich vor der Herausforderung die sich in „irren ist Menschlich“ humorvoll zusammenfassen lässt. Wir sind auf Erden weil wir lernen wollen. Wir wachen jetzt aus einem Zeitalter auf, in dem wir vergessen haben wer wir sind und uns auf einen Körper reduziert haben. Das hatte seinen Sinn aber es beinhaltet auch, das wir jetzt vieles neu lernen müssen. Man könnte auch erinnern dazu sagen. Zusätzlich müssen wir uns damit auseinandersetzen, das in unseren Familien seit Generationen Probleme angehäuft sind, die nie aufgearbeitet wurden, in unseren Inkarnationen ebenfalls und dazu gesellt sich dann noch die Gehirnwäsche die uns Schule und Medien verpasst haben.

Wir sind also alle total unperfekt, tragen eine Menge Konflikte und unverstandener Gefühle in uns, versteh’n uns immer wieder selber nicht und sind weit davon entfernt immer liebevoll miteinander umzugehen.

Wie gehen wir am sinnvollsten damit um, damit wir daran nicht scheitern?

Weiterlesen